Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Coronavirus:
Bürgertelefon unter (0331) 8683-777 beim LAVG
(
Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit) eingerichtet.
Montags bis freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr erreichbar

 

Notbetreuung der Kinder

Antragsformular Notbetreuung - Stand 06.04.2020

2. Änderung vom 30.03.2020 zur Allgemeinverfügung über das Verbot des Betriebs von Kindertageseinrichtungen und nicht erlaubnis-pflichtigen Einrichtungen zur Beherbergung von Kindern und Jugendlichen und Heimvolkshochschulen

Allgemeinverfügung über das Verbot des Betriebs von Kindertageseinrichtungen und nicht erlaubnis-pflichtigen Einrichtungen zur Beherbergung von Kindern und Jugendlichen und Heimvolkshochschulen

Allgemeinverfügung über das Verbot der Unterrichtserteilung in von Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft, mit Ausnahme von Förderschulen

 

Aktuelle Informationen finden Sie beim Robert Koch-Institut, bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung unter folgenden Links:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-2019-ncov.html

https://www.dguv.de/de/praevention/themen-a-z/biologisch/neuartiges-coronavirus-2019-ncov/index.jsp

http://www.osl-online.de/texte/seite.php?id=93699

 

Antrag auf Verdienstausfall

Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach §§ 56 ff Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Merkblatt für die Zahlung von Verdienstausfallentschädigung nach den §§ 56 ff Infektionsschutzgesetz (IfSG)

 

Land Brandenburg

Pressemitteilung 05.04.2020 Coronoavirus: Das ist noch erlaubt - das ist leider verboten!

Pressemitteilung 05.04.2020 MDK Berlin-Brandenburg startet Beratungshotline speziell für Pflegeeinrichtungen

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz 31.03.2020 - Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Pressemitteilung 28.03.2020 - Corona-Notfallbetreuung Ein-Elternregelug; Beschäftigte im Gesundheits-/Pflegebereich

Pressemitteilung 22.03.2020 - Eindämmung Coronavirus: Weitere Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten in Brandenburg notwendig

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz 22.03.2020 - Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV)

Pressemitteilung 20.03.2020 - Corona-Folgen: Land legt Soforthilfeprogramm für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler auf

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport 15.03.2020 - Coronavirus: Untersagung der Erteilung von Unterricht an den Schulen ab Mitt­woch, den 18. März 2020 bis Sonntag, den 19. April 2020

Pressemitteilung 14.03.2020 - Corona-Virus: Enge Koordination von Land, Kreisen und Kommunen

Pressemitteilung 13.03.2020 - Corona-Virus: An Kitas und Schulen ab Mittwoch keine Betreuung und Unterricht / Späterer Semesterbeginn / Abgestimmtes Vorgehen von Bund, Ländern und Kommunen notwendig



Landkreis Oberspreewald-Lausitz - Allgemeinverfügungen 

... zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

... für Reiserückkehrende aus Risikogebieten und besonders von der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 betroffenen Gebieten zur Beschränkung des Besuchs von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und stationären Einrichtungen der Pflege- und Eingliederungshilfe

 

Allgemeine Informationen:
https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/start/

 

 

Grundhafter Ausbau der K 6635 Ortsdurchfahrt Kleinkmehlen mit Nebenanlagen und Ersatzneubau der Brücke über die Neue Pulsnitz an der Feuerwehr vom 20.04.2020 bis 28.05.2021

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz informiert als Straßenbaulastträger der Kreisstraße K 6635 über den bevorstehenden grundhaften Ausbau in der Ortsdurchfahrt Kleinkmehlen und als Bauherr über den Ersatzneubau der Brücke über die Neue Pulsnitz an der Feuerwehr.

Pressemitteilung

 

Corona-Sofortprogramm - ILB

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 25.03.2020 ist das Corona-Soforthilfeprogramm gestartet.  

Weitere Informationen können Sie hier entnehmen.

 Anlagen:

Förderrichtlinie                                        
Formular-Erklärung über bereits erhaltene bzw. beantragte De-minimis Beihilfen
Verfahrenablauf Antragstellung
FAQ
Beispielantrag
Antrag

 

 

Anbei der Hinweis zu einer Corona-Sonderseite auf der Webseite der ILB, auf der alle verfügbaren Förderprogramme vom Bund und Land sowie weitere wichtige Informationen zu finden sind:

https://www.ilb.de/de/covid-19-aktuelle-informationen/aktuelle-unterstuetzungsangebote/

BVMW liefert permanent unternehmensrelevante Infos zum Corona Virus

BVMW Corona

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Tragweite der Corona Pandemie ist nun allgegenwärtig. Die Auswirkungen spüren Sie bereits in Ihrem Unternehmen.

Der BVMW unterstützt Sie auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, durch aktuelle Informationen und persönliche Beratung. Welche Instrumente des Bundes und des Landes Brandenburg Sie für Ihr Unternehmen nutzen können, finden Sie auf einer eigens vom BVMW dafür eingerichteten Corona - Homepage. Hier werden tagaktuell Informationen gesammelt und für Sie aufbereitet.

Darüber hinaus stehe ich Ihnen rund um die Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.  Nutzen Sie unser aktives BVMW Netzwerk, damit die Möglichkeiten des Staates allumfassend von Ihnen ausgeschöpft werden können. Das ist unser Ziel. Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

zinslose Steuerstundung ist ab sofort möglich

Ab sofort können Sie für Ihr Unternehmen bei Ihrem Finanzamt folgende Leistungen formlos beantragen.

  1. Zinslose Stundung von Steuerzahlungen für Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer der bis zu diesem Zeitpunkt bereits fälligen oder fällig werdenden Steuern bis zum 31.12.2020
  1. Herabsetzung von Vorauszahlungen/des Steuermessbetrages für Zwecke der Steuer-Vorauszahlungen für Gewerbesteuer, Einkommenssteuer und Körperschaftssteuer
  1.    Antrag auf Vollstreckungsaufschub

Gegenwärtig wird der Antrag formlos vom Finanzamt entgegengenommen. In der Anlage haben wir Ihnen eine Vorlage vorbereitet, die Sie für die Beantragung der Leistungen nutzen können.

Vorlage - Steuererleichtungen

HINWEIS: Der Antrag benötigt eine besondere Begründung, nur der Hinweis auf Corona reicht nicht aus, für jeden Einzelfall muss begründet werden. Ansonsten kann es zu Ablehnungen des Antrages kommen. Bei einer nicht abschätzbaren Bearbeitungszeit durch das FA und der Ablehnung auf Grund einer unzureichenden Begründung wird es Probleme geben.

Alle unsere „BVMW Corona Newsletter“ finden Sie gesammelt hier.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Henkler
Leiter der Wirtschaftsregion Brandenburg Süd-Ost

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.