Die Amtsverwaltung bleibt zu...

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bleibt das Rathaus bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Zur Bearbeitung dringender Angelegenheiten können jedoch persönliche Termine  mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern telefonisch vereinbart werden. Telefonisch, per Mail oder auf dem Postweg kann man ebenfalls alle weiteren Anliegen loswerden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden schnellstmöglich die entsprechenden Auskünfte erteilen.

K. Sickert
Amtsdirektor

WFBB - Corona-Virus: Unterstützung für Unternehmen

Sehr geehrte Partner der WFBB,

die Corona-Pandemie hat etliche Brandenburger Unternehmen in akute betriebswirtschaftliche Schwierigkeiten gebracht. Uns eint das Ziel, den Firmen und Betrieben so rasch, unbürokratisch und umfassend wie möglich zu helfen. Wir, die wir über unsere telefonische Erst-Anlaufstelle 0331 730 61 – 222 und unsere Regionalcenter viele Anfragen von Unternehmen erhalten, kommunizieren dazu insbesondere über unsere Homepage www.wfbb.de. Die entsprechende Sonderseite samt der hinterlegten Formulare und Dokumente wird aufgrund der dynamischen Entwicklung nahezu täglich aktualisiert.

Sonderseite https://www.wfbb.de/de/Corona-Virus-Unterstützung-für-Unternehmen

Vielen Dank und auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Vor allem – bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Kammradt                 Sebastian Saule
Sprecher der                          Geschäftsführer
Geschäftsführung

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Babelsberger Straße 21
14473 Potsdam

Rechtliche Hinweise und Unterstützungsmöglichkeiten in Zeiten von Corona

Folgende Infos hat die Brandenburgische Ingenieurkammer für die Mitglieder herausgegeben:

Ohne Zweifel steht die Brandenburger Wirtschaft durch die aktuell andauernde Corona-Krise vor einer der größten Herausforderungen seit Jahren. Besonders betroffen sind kleinere Betriebe und Büros. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Verwaltungen den regulären Betrieb zurück fahren, was eine große Gefahr birgt, da Aufträge womöglich nicht mehr vergeben und Rechnungen vorerst nicht bezahlt werden könnten.

weiterlesen...

Standesamt Ortrand

19.03.2020

Liebe Trauwillige,

auf Weisung des Ministeriums des Innern und für Kommunales (MIK) ein wichtiger Hinweis zur Durchführung von bzw. Mitwirkung an Eheschließungen während der Corona-Pandemie im Standesamt Ortrand:

Eheschließungen sollen grundsätzlich nur noch am Behördenstandort des Standesamtes Ortrand durchgeführt werden. Eheschließungen an einem anderen Trauort dürfen nur vorgenommen werden, wenn das Infektionsrisiko nicht erhöht und die Arbeitsfähigkeit der Standesbeamtin nicht gefährdet ist. Da sich das Risiko täglich ändern kann, wird kurz vor der Eheschließung entschieden, an welchem Ort letztendlich die Trauung stattfinden kann.

Gäste sind zu den Eheschließungen nicht zugelassen. Eine Ausnahme gilt nur für die Kinder der Eheschließenden und die Trauzeugen gemäß § 1312 Abs. 1 Satz 2 BGB.

Diese Weisung gilt bis auf Widerruf durch das MIK.


Sähring
Standesbeamtin

Gottesdienst zuhause und doch miteinander verbunden

Liebe Gemeindeglieder!

In Zeiten wie diesen …. ist die Hoffnung die stärkste Kraft gegen die Angst.

Wir laden Sie ein, miteinander Gottesdienst zu feiern, auch wenn wir uns aus guten Gründen nicht in der Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst zusammen finden können. Um unseren Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zu zitieren: „Halten wir jetzt zueinander Ab-stand, damit wir uns dann wieder umarmen können!"

Um 10 Uhr läuten am Sonntag die Glocken. Das könnte der Moment sein, in dem wir uns alle an unsere Küchen- oder Wohnzimmertische setzen, die Bibel aufschlagen und das Gesang-buch und – verbunden durch Gottes Geist – miteinander Gottesdienst feiern.

Die Gottesdienste finden Sie auf unserer Homepage: www.kirche-region-ortrand.de

Aushang mit dem QR-Code

Haben Sie Sorgen, wünschen Sie ein Gespräch? Rufen Sie mich gerne an!

Ihre Pfarrerin

 

Sitzungen abgesagt !


Sehr geehrte Damen und Herren, 

aufgrund der aktuellen Situation wurde beschlossen, dass die anberaumten Sitzungen abgesagt werden.

Folgende Sitzungen sind abgesagt:

  • 16. März Gemeindevertretersitzung Tettau
  • 17. März Ausschuss Bau, Wirtschaft und Finanzen Lindenau
  • 19. März Ausschuss Bau, Umwelt und Verkehrsinfratruktur Ortrand

 

Gemeinde Frauendorf

mehr erfahren

Frauendorf begrüßt seine Besucher. Ob bei Festen oder zahlreichen Sportaktivitäten ist jeder gern eingeladen.

Webseite besuchen

Gemeinde Großkmehlen

mehr erfahren

Entdecken Sie jetzt die Vielfalt Brandenburgs südlichster Gemeinde.

Webseite besuchen

Gemeinde Kroppen 

mehr erfahren

Die Gemeinde Kroppen im Süden Brandenburgs heißt ihre Besucher herzlich willkommen.

Webseite besuchen

Gemeinde Lindenau 

mehr erfahren

Mit ihren historischen Bauten und der weitläufigen Parkanlage ist Lindenau immer einen Besuch wert.

Webseite besuchen

Stadt Ortrand 

mehr erfahren

„Zwischen Brandenburg und dem Sachsenland grüßt freundlich dich der Ort am Rand.“ - Herzlich Willkommen!

Webseite besuchen

Gemeinde Tettau 

mehr erfahren

Naturnahe Landschaften und eine über 550-jährige Geschichte das ist die Gemeinde Tettau im Süden Brandenburgs.

Webseite besuchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.